Orchestra verbindet IT-Systeme in Ihrem Unternehmen – vom Shopfloor über die klassische IT bis hin zur Cloud, vom Lieferanten über die Produktion bis hin zum Kunden.

Smart Factory mit der Orchestra Industry 4.0 Engine

Die Digitalisierung sorgt auch für Veränderungen in der Produktion. Kleinere Stückzahlen und der Wunsch der Kunden nach individuellen Produkten erfordern flexible Fertigungsprozesse. Mit Industrie 4.0 können Produkte verbessert und neuartige Services angeboten werden. Neue Geschäftsmodelle entstehen.
Omnidirektionale Vernetzung, adaptive Modularität der Systeme und unbeschränkte Skalierbarkeit sind Voraussetzungen für die Industrie 4.0. Wir unterstützen Sie beim Einstieg in die Digitalisierung und begleiten Sie auf dem Weg zur Ihrer Smart Factory.

Orchestra automatisiert Abläufe und ordnet die Kommunikation in Ihrer IT-Architektur. Semantik setzt Ihre Daten in den richtigen Kontext und generiert so wertvolle Informationen. Unsere Software schafft somit die Grundlage für Selbstanalysen, predictive maintenance und automatisierte Selbstoptimierung. So funktioniert die Smart Factory. 

Mit Orchestra werden Sie zum Dirigenten Ihrer Daten.

Beratungstermin vereinbaren

15 + 9 =

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Der Orchestra Industry 4.0 Engine Flyer zum Download

Volle Datenintegrität

Alle Systeme sind autark und Daten werden nicht zentralisiert

 

Omnidirektionale Kommunikation

Kommunikation zwischen den beteiligten Akteuren

 

Monitoring

Überwachung aller systemrelevanter Zustände

 

Intelligente Daten

Semantik transformiert Daten in Information

 

Workflows

Abläufe gestalten und individuelle Prozesse definieren

 

Schnittstellen

Integration offener und proprietärer Standars

 

Investitionsschutz und Zukunftssicherheit

Orchestra stellt sicher, dass bewährte Maschinen und Anlagen in der Industrie 4.0 weiterverwendet werden können. Standards erleichtern die Erlernbarkeit und Bedienbarkeit und garantieren damit Zukunftssicherheit.

Die Orchestra Industry 4.0 Engine

  • läuft auf allen Geräten: vom Schaltschrank bis in die Cloud
  • schafft neue Erlös- und Einsparpotentiale
  • senkt die IT-Betriebskosten
  • reduziert die Time-to-Market

Interview mit Peter Velten zum
Manufacturing Service Bus “Orchestra”